8-Ball Sommerturnier 19.07 & 20.07.2019



Ausschreibung:

Hallo liebe Billardfreunde,

Am 19.07 & 20.07.2019 veranstaltet der BC ’98 Aschaffenburg e. V. ein 8-Ball Sommerturnier im Gruppensystem mit anschließendem Einfach-KO.

Wo: Vereinsheim des BC´98, Jahnstraße 56, 63743 Aschaffenburg

Wann: 19.07 & 20.07.2019

Spielmodus:

- 8-Ball Gruppensystem 8 Gruppen a 5 Spieler jeder gegen jeden (4 Gewinnspiele)

2 Gruppen spielen Freitag 20:00 Uhr (Block A)

6 Gruppen spielen Samstag 10:00 Uhr (Block B)

Finalrunde Samstag gegen 16:00 Uhr

- Endrunde 16er Einfach-KO (5 Gewinnspiele)

- Die zwei Gruppenbesten qualifizieren sich für die Finalrunde

- Wechselbreak

- max. 40 Teilnehmer

- gespielt wird auf 6 Tischen

 

Selbstverständlich werden wir auch für das leibliche Wohl bestens vorsorgen.

Alle weiteren Infos könnt ihr dem Plakat im Anhang entnehmen!

Aktuelle Startliste auf der German-Tour Webseite einsehbar.

 

Freitag:

https://www.germantour.net/turnier/impl/startliste_impl.asp?t_id=4592&tabID=7167&spr=de

Samstag:

https://www.germantour.net/turnier/impl/startliste_impl.asp?t_id=4592&tabID=7168&spr=de



Ergebnisse:
01.  Johannes Schmitt
02.  Thore Sönksen
03.  Achim Braunbeck
04.  Ruben Winkler
05.  Heiko Difflipp
   Thomas Ullrich
   Timo Wolf
   Oktay Piro
09.  Helmut Spielmann
   Julian Schreck
   Pascual Parra
   Raimund Fleckenstein
   Patrick Gast
   Mario Metz
   Marco Netzbandt
   Christoph Wisiol
17.  Cem Durukan
   Sascha Edling
   Alex Spielmann
   Heinrich Wenzel
   Stefan Loos
   Alexander Glaab
   Daniel Fischer
   Christian Schmidt
25.  Martin Balzar
   Matthias Wenzel
   Andreas Hoppe
   Jürgen Zeller
   Matthias Ort
   Thomas Streng
   Thomas Herr
   Tim Kampfmann
33.  Holger Salisch
   Alfons Unterweger
   Daniel Vetter
   Göran Englert
   Ulrich Bischoff
   Philipp Günzelmann
   Markus Kösters
   Frank Gerhart

Pressetext:

Johannes Schmitt sahnt beim 8-Ball-Sommerturnier ab

Beim 8-Ball-Sommerturnier, das der BC 98 Aschaffenburg in seinen Räumen in Obernau austrug, holte sich Johannes Schmitt aus Schöllkrippen das Siegerpreisgeld von rund 300 €. Im Finale besiegte er Thore Sönsken aus Eberstadt mit 5 : 2. Zwar zog er nur als Gruppenzweiter aus der Vorrunde in das Achtelfinale ein, erlaubte sich von da an aber keine Schwächen mehr. Im Finale trafen zwei auf Landesebene erfolgreiche Spieler aufeinander: Schmitt ist amtierender bayerischer Herren-Vizemeister 9-Ball und Sönsken hessischer Seniorenmeister 10-Ball. In den späten Abendstunden hatte der für den BSV Dachau spielende Schmitt den längeren Atem und konnte das Endspiel für sich entscheiden. Achim Braunbeck aus Kahl belegte den verdienten 3. Platz.
Wegen der guten Nachfrage starteten bei diesem Turnier zwei Gruppen schon am Freitagabend um das Feld von 40 Teilnehmern zu entzerren. Die Turnierleiter Daniel Müller und Philipp Bieber hatten wiederum einen Livestream auf die Beine gestellt, sodass die Bilder vom TV-Tisch auch auf YouTube und Sportdeutschland.tv im Web mitverfolgt werden konnten.

Achtelfinale:
Oktay Piro –Helmut Spielmann 5 : 1
Thore Sönsken – Marco Netzbandt 5 : 3
Achim Braunbeck –Raimund Fleckenstein 5 : 3
Heiko Difflipp – Patrick Gast 5 : 4
Julian Schreck – Timo Wolf 4 : 5
Pascual Parra – Johannes Schmitt 1 : 5
Christoph Wisiol – Thomas Ullrich 3 : 5
Mario Metz – Ruben Winkler 1 : 5

Viertelfinale:
Oktay Piro – Thore Sönsken 3 : 5
Achim Braunbeck – Heiko Difflipp 5 : 3
Timo Wolf – Johannes Schmitt 2 : 5
Thomas Ullrich – Ruben Winkler 2 : 5

Halbfinale
Thore Sönsken – Achim Braunbeck 5 : 3
Johannes Schmitt – Ruben Winkler 5 : 4

Finale
Thore Sönsken – Johannes Schmitt 3 : 5


Ranking:
1. Johannes Schmitt (Dachau)
2. Thore Sönsken (Eberstadt)
3. Achim Braunbeck (Kahl)
4. Ruben Winkler (Schäbisch Hall)
5. Heiko Ditlipp (Schwäbisch Hall)
    Thomas Ullrich (Kahl)
    Timo Wolf (BC 98 Aschaffenburg)
    Oktay Piro (Eberstadt)
9. Helmut Spielmann (Aschaffenburg)
    Julian Schreck (Hanau)
    Pascual Parra (Ludwigshafen)
    Raimund Fleckenstein (Schöllkrippen)
    Patrick Gast (Aschaffenburg)
    Mario Metz (Schweinfurt)
    Marco Netzbandt (Würzburg)
    Christoph Wisiol (Wertheim)
   



Video-on-Demand: